dans Cantons:

SG - Combien de votes (en %) obtiennent les candidates aux élections du Conseil des Etats 2011 du canton de Saint-Gall ? (Ballotage, deuxième tour de scrutin)

participants: 376
Ouverture du marché: 03.11.2011 16:00
Clôture du marché: 27.11.2011 03:35
Top Trader: last-exit

Conseil des Etats canton de Saint-Gall

Ce marché est inactif. Il est actuellement impossible de faire des pronostics.

Conseil des Etats de Saint-Gall (Ballotage, deuxième tour de scrutin)

Questionner le marché :
SG - Combien de votes (en %) obtiennent les candidates aux élections du Conseil des Etats 2011 du canton de Saint-Gall ? (Ballotage, deuxième tour de scrutin)

Actions:
Les actions suivantes peuvent êtres marchandées :

Ouverture du marché:
03.11.2011 16:00

Clôture du marché:
27.11.2011 03:35

Valeur du marché:
0,00

Fourchette des négociations :
0,01 - 100,00

Capital initial au départ du marché:
200.000,00 Ex et supplémentaire

Auszahlungsregel
Jede Aktie, die ein Mitspieler beim Marktende in seinem Portfolio hält, wird in der Höhe des tatsächlichen Ergebnisses dieser Aktie nach der Wahl ausgezahlt.
Massgeblich für die Bewertung der Aktien ist das Ergebnis des 2. Wahlganges am 27.11.2011.

Wahlverfahren zweiter Wahlgang (Ballotage)
Die Wahlen in den Ständerat folgen kantonalem Recht und im Mehrheitswahlverfahren (Majorz).  Der Termin für den 2. Wahlgang (Stichwahl, Ballotage) im Kanton St. Gallen ist der 27. November 2011.
Für diesen Markt gibt es kein neues Startkapital (Cash). Alle Teilnehmer/innen spielten mit ihrem aktuellen Cash des ersten Marktes weiter. Das Ranking wird nicht auf Null gesetzt, sondern fortgeführt.

Marktwert
Weil im Kanton St. Gallen noch ein Ständeräte zu wählen ist, hat der Ständeratsmarkt einen Marktwert von 100 Ex.

Kandidierende (Aktien)
- Toni Brunner, SVP, Nationalrat
- Michael Hüppi, CVP
- Paul Rechsteiner, SP, Nationalrat
- Andere Kandidierende

Definition der Aktie "Andere Kandidierende"
Die Aktie "Andere Kandidierende" fasst folgende Stimmen zusammen:
1. Stimmen, die für Kandidierende abgegeben werden, die nicht mit einer namentlichen Aktie im Markt vertreten sind.
2. Stimmen, die für Kandidierende abgegeben werden, die ihren Rückzug erklärt haben und deswegen nicht (mehr) im Markt gelistet werden.
3. Stimmen, die für sogenannte "Vereinzelte" abgegeben werden. (In einigen Kantonen kann jede Person auf den Stimmzettel geschrieben werden, die im Kanton wohnhaft ist.)

Login

Comment ça fonctionne?

Grâce à vos connaissances, vous contribuez aux prédictions - plus à l'Infocenter

Erreur trouvée? Commentaires?

Merci d'envoyer vos réactions et messages par courriel à: support.srg@prokons.com

Information

Le projet «bourse électorale SSR 2011» avec les marchés sur le Conseil national, le Conseil des Etats et le Conseil fédéral est terminé.

Les gagnants sous les 50 Top Traders sont:
1. «Happy», Sabine R. de Alpen (D)
2.: «schiri2», Thomas M. de Wettingen/AG
3.: «Dr.Ottl», G. Schiefers de Vienne (A)
4.: «marinko», Mario Z. de Zoug
5.: «marinsli», Martina R. de Schaffhouse