SRF - Wahlbörse:
Einschätzungen zu den Parlaments- und Bundesratswahlen 2011

  • Virtuelle Marktplattform mit Prognosemärkten («prediction markets»)
  • Politische Einschätzung werden an der Wahlbörse gehandelt
  • Bei den Wahlbörsen «SRF Entscheidung 11» waren 1600 Mitspieler dabei
  • Präzise Aussagen zu Wahlausgängen dank «Crowdsourcing» und kollektiver Intelligenz

Prognostizierte Parteistärken für den Nationalrat 2011

Prognose ø 3 Tage (normiert)

  • SVP 28.63%
  • SP 19.45%
  • FDP-Lib 13.62%
  • CVP 12.93%
  • Grüne 9.14%
  • BDP 4.31%
  • GLP 5.60%

Veränderung

  • SVP -0,27
  • SP -0,10
  • FDP-Lib -3,99
  • CVP -1,55
  • Grüne -0,45
  • BDP +4,31
  • GLP +4,17

Kantonale Prognosen

Wie funktioniert das?

So tragen Sie mit Ihrem Wissen zur Prognose bei - Mehr im Infocenter

Fehler gefunden?
Feedback?

Fehlermeldungen und Feedback bitte per E-Mail an: support.srg@prokons.com

Information

Die SRF-Wahlbörse Nationalratswahlen 2011 hat mit einer durchschnittlichen mittleren Abweichung (MAE) von 0,71% vom amtlichen Endergebnis ein ausgezeichnetes Ergebnis erzielt (normiert auf 100% mit dem Aktienkurs-Durchschnitt der letzten 3 Tage). Dafür gratulieren wir allen Mitspielenden! Die Preisvergabe erfolgt beim Abschluss der Wahlbörse zu den Bundesratswahlen nach Mitte Dezember.

Das Projekt «Wahlbörse SRG 2011» ist mit den Bundesratswahlen abgeschlossen.

Die Gewinner/innen, ausgelost unter den ersten 50 Toptradern sind:
1. «Happy», Sabine R. aus Alpen (D)
2.: «schiri2», Thomas M. aus Wettingen/AG
3.: «Dr.Ottl», G. Schiefers aus Wien (A)
4.: «marinko», Mario Z. aus Zug
5.: «marinsli», Martina R. aus Schaffhausen